Rabatt

Noch
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Dokumentation

Installation & Anwendung

!Wichtig – DSGVO Google Fonts

Seit Anfang 2022 ist die DSGVO-konforme Einbindung von Google Fonts in aller Munde. Eine Abmahnwelle ging durchs Land, da die standartmäßige Verwendung von Elementor und den zur Verfügung gestellten Google Fonts eine automatische Verbindung zu den Servern von Google in Amerika herstellt, ohne vorher den User explizit nach der Erlaubnis zu fragen.

Diese Änderung betrifft uns auch mittelbar. Frymo stellt Vorlagen zur Verfügung und diese greifen auf die Google Fonts zurück.

Wichtig: Wenn du unsere Demovorlagen und Templates verwendest, nutzt du automatisch auch die von Google zur Verfügung gestellten Fonts.

Aber ihr könnt doch die Elementor Standart-Schriftart verwenden?

Da jede Website ihre eigenen Standardeinstellungen hat, ist es nicht uns nicht möglich, das gewünschte Design zu garantieren.

Wie binde ich Google Fonts DSGVO-konform ein? #

Es gibt mehrere Wege dies zu erreichen.

Google Fonts manuell herunterladen und einbinden

Dazu stellt Elementor mehrere Anleitungen zur Verfügung:

  1. https://elementor.com/blog/custom-fonts/
  2. https://elementor.com/help/custom-fonts-pro/

Zusätzlich sollte keine Verbindung mehr zu den USA Server hergestellt werden. Dies kannst du über das Tool von Borlabs.io erreichen:

https://borlabs.io/borlabs-font-blocker/

Oder du fügst noch diese Zeile

add_filter( 'elementor/frontend/print_google_fonts', '__return_false' );

in die functions.php deines Themes einfügen oder du nutzt dieses Plugin:

https://wordpress.org/plugins/code-snippets/

Automatische Erkennung

Hostpress stellt dazu einen hervorragenden Artikel zur Verfügung:

https://www.hostpress.de/blog/google-fonts-die-dsgvo-konforme-loesung